Surebets nutzen zum sicheren Wettgewinn

Wettspieler träumen davon eine Wette abzuschließen, die für den Wettspieler nur einen Gewinn bringt und kein Risiko an sich trägt. Diese Art von Wetten gibt es sogar. Sie heißen Surebets und besitzen bei großen Wettanbietern eine gewisse Sicherheit. Letztendlich muss man sie sogar suchen, aber es finden sich durchaus auch einige dieser Wetten inmitten eines Angebotes.

Der Ablauf von Surebets

Surebets sicherer Wettgewinn

Diese Wetten werden ganz gewöhnlich abgeschlossen. Es handelt sich hierbei um Systemwetten oder Kombiwetten, die aber nicht zu komplex aufgebaut sein dürfen oder sollten. Genauer handelt es sich um eine bestimmte Form von Zweiwegwetten oder Dreiwegwetten. Eine Besonderheit dieser Wetten ist genauer jene, dass ein Wettspieler nicht nur seinen Einsatz zurückerhält, sondern auch einen Gewinn verzeichnet. Dieser Gewinn wird zwischen einem und fünf Prozent angesetzt. Bei kleinen Wetten und auch bei großen Wetteinsätzen kann sich dieser Gewinn absolut lohnen. Zwar werden noch Gebühren von diesem Gewinn abgezogen, aber der Wettspieler verzeichnet letztendlich ein Wachstum für sich. Abhängig ist ein Gewinn sozusagen von den Quoten.

Nachteile von Surebets

Die Quoten für Surebets steigen nicht bis ins Unermessliche. Dies bedeutet, dass ein Wettspieler zunächst Informationen dazu beziehen muss, welche Obergrenzen für Quotengewinne gelten. Auch kann ein Wettbüro seine Quoten anpassen. Dies ist letztendlich zu jedem Zeitpunkt möglich oder ein Wettbüro könnte sogar eine Wette streichen. Letztendlich bieten diese Wetten für das Wettbüro an sich auch nicht einen Gewinn, sondern stellen einen Kostenpunkt dar. Das Angebot gilt üblicherweise für den Wettspieler auch vielmehr als ein Vermarktungsangebot, um das Interesse an weiteren Wetten zu steigern. Am ehesten Sinn macht die Suche nach diesen Surebets bei Sportarten oder anderen Wettarten, die allein zwei mögliche Ausgänge aufzeigen. Die Ermittlung des Gewinns an sich erscheint kompliziert und auch das Erkennen dieser Surebets. So sollte optimal ein gewisses Verständnis für die mathematischen Hintergründe vorhanden sein.

Vorteile der Surebets

Vorteile der Surebets

Die Situation eines Verlustes tritt nicht auf. Für den Wettspieler treten zugleich das Ereignis eines Sieges und das Ereignis einer Niederlage ein. Dies bedeutet, dass beide Arten von Wettergebnissen mit einbezogen sind. Die Wette selbst kann nur gewonnen werden. Sofern ein Wettspieler schnell genug auf die Wette setzt, kann eine gute Quote gesichert werden. Wettanbieter reagieren recht schnell auf die Veränderungen auf dem Markt. Schnelle Spieler werden also gut belohnt. Die Ermittlung einer Surebet kann über eine Formel erfolgen. Denn eine Surebet ist niemals als solche gekennzeichnet. Ein Wettspieler muss oft ein wenig

  • suchen,
  • ermitteln und
  • rechnen.

Eine Formel, die ein Verhältnis einem Ergebnis zu einem

  • Heimsieg,
  • einem Unentschieden und
  • einem Auswärtssieg

schafft, kann dem Wettspieler zeigen, ob es sich um eine Surebet handelt und wie groß der Gewinn ist. Sofern das Ergebnis der Formel

1/Quote Heimsieg + 1/Quote Unentschieden +1/Quote Auswärtssieg

kleiner als 1 ausfällt, liegt eine Surebet vor. Dies würde beispielsweise bedeuten, dass bei einem Ergebnis von 0,89 bei einem Einsatz von 89 Cent noch 11 Cent Gewinn gewonnen werden. Der Spieler profitiert ab einem gewissen Einsatz sichtbar von dieser Wettform.

Sichere Wettgewinne gut nutzen

Diese Funktion dieser Wettform kann für den Spieler bedeuten, dass sich die Mühe einer Suche und Ermittlung dieser Wetten durchaus lohnt. Der Aufwand ist nicht unbedingt gering, aber mit etwas Übung und den nötigen Zahlen sind diese Wetten gut zu ermitteln. So kann ein Wettspieler die Surebets langfristig für den Aufbau eines Vermögens nutzen. Eine Einschränkung auf Zweiwegwetten und Dreiwegwetten erleichtert die Suche und den Einsatz für diese Wetten. Nicht jeder Anbieter kann diese Wetten auch gestalten. So muss zunächst ein Anbieter gefunden werden, der solche Wetten in seinem Angebot versteckt führt. Theoretisch betrachtet könnte ein Wettspieler mit einem großen Wetteinsatz von solchen Gewinnen mit hohem Zeitaufwand leben, sofern der Wettanbieter die Wetten nicht nachträglich streicht.

Zurück