Wie wird auf Basketball Spiele gewettet?

Der Sport Basketball ist in zwischen auch in Europa ein überaus beliebter Sport. Junge Leute spielen diesen und auch Vereine für Basketball gibt es zahlreich. Gewettet wird daher auf unterschiedliche Bereiche des Sport. Hierzu zählen zunächst die NBA, die sich großer Beliebtheit erfolgt, und der College-Basketball. Die College-League ist allerdings in Deutschland weniger interessant und weniger nachgefragt. Echte Fans werden in der College-League vermutlich mitwetten. Doch bieten nicht alle Buchmacher entsprechende Wetten für die unteren Bereiche des Spiels. Interessanter sind Spiele in der NBA oder Spiele in Deutschland. Wetten auf diese Spiele sind gut abzuschließen.

Wetten im Basketball

Wetten im Basketball

Ähnlich dem American Football sollten sich Wettende gut auskennen. Denn natürlich gibt es hier ein Grundwissen, das vorhanden sein sollte. Wetten Spieler etwa auf Sportgrößen, wie zum Beispiel Dirk Nowitzki, erhalten sie eine gewisse Sicherheit darüber, dass die Wahrscheinlichkeit auf einen Sieg groß ist. Die Sportart Basketball funktioniert schnell, sodass die Spieler innerhalb einer kurzen Zeit viel bewegen. Es werden viele Körbe geworfen oder Angriffe auf den Korb gestartet. Anders, als beim Fußball, geht es nicht um eine lange Spieldauer und um langsames, taktisches Vorrücken. Eine Wende im Spiel erfolgt durch die auf Zehntelsekunden genau gemessene Spielzeit. Ein Korbwurf erlangt abhängig von der Distanz zwei oder drei Punkte, sodass die Verteilung der Punkte für Wettende schwieriger abzuschätzen ist.

  • Dribbling,
  • Freiwurf,
  • Dunking und
  • Rebound

sind interessante Spielzüge, die variierender Bestandteil für Wetten werden. In einer neuen Saison kommt es zudem zu einer Kaderverstärkung oder zu Veränderungen auf der Trainerbank. Somit bleibt es spannend oder könnte auf eine Verteilung im Team gewettet werden. Eine Einzel- oder Kombi-Wette könnte in diesem Spiel als ein Basismodell gut funktionieren. Diese sind leicht verständlich und unterscheiden sich deutlich von komplizierteren System- und Spezial-Wetten. Einsteiger verringern das Risiko durch eine klare Wahl von Wettoptionen. Hierbei muss aber nicht einmal mit einer Ergebniswette gespielt werden, die wiederum ein Wissen um die Leistung der Mannschaften verlangt. Die Quote ist bei einfachen Wetten natürlich geringer, sodass sich der Wettgewinn schmälert, aber dafür erfolgt ein guter Start weitaus sicherer.

Attraktive Wettinhalte

Attraktive Wettinhalte für Basketball

Eine erste Entscheidung dreht sich um die Wahl der Liga und die Wahl der Wettarten für Tipps. Nicht jede Wette kann sinnvoll sein oder Erfolg verzeichnen. Ein Wissen um die Feldgröße und das Reglement zwischen den Ligen erweist sich als unverzichtbar. Die deutsche nationale Meisterschaft spielt wiederum anders, als die NBA. Wetten mit Strategie könnten sich als ungeeignet erweisen. Ergebnisse und Statistiken sind auch in diesem Sport unverzichtbar. Welche Wetten konnten bereits erfolgreich sein und welche Strategien wurden angewendet? Gibt es konkrete Wettinhalte, die in diesem Bereich klassisch erfolgreich sind? Die Leistung der Vereine variiert für jedes Land, sodass Spieler möglichst Analysen zu den Spielern und zu den Mannschaften kennen sollten. Ist die offensive oder defensive Strategie bekannt, kann von einem Spieler auf die Strategie und auf die Punkte gesetzt werden. Zwischen 70 und 100 Punkte sind üblich. Rund 50 Körbe werden dann in einem Spiel geworfen, sodass ein Wettender gut abschätzen kann, wie sich ein Spiel einer Mannschaft entwickelt. Eine Wette könnte sich auf ein Minimum von Körben konzentrieren oder auf eine bestimmte Spielstrategie. Zunächst erscheint es nicht einfach, eine Dreiweg-Wette auf einen Sieger zu Platzieren. Buchmacher bieten daher Wetten für Anfänger, die mit dem Sport noch nicht ausreichend vertraut sind. Auf manche Wetten liegt eine Quote bei 3,0 oder womöglich höher. Das erste Viertel eines Spiels kann sogar von Favoriten in der NBA verloren werden, weswegen Experten Empfehlungen aussprechen, wie besser zu wetten ist.

Zurück